Freundlichkeit nach und während der Corona Zeit - Hilfsbereitschaft

Antworten
Benutzeravatar
atrsc2003
Administrator
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 2. Juni 2020, 18:59

Freundlichkeit nach und während der Corona Zeit - Hilfsbereitschaft

Beitrag von atrsc2003 »

Da meint man das nach der Corona Epidemie alles besser wird:-)
Ein Witz, denn als ich auch heute wieder unterwegs war, konnte man nichts aber auch rein gar nichts davon merken. Hass, Überholverbote, Missachtung der Geschwindigkeiten, Drängler, Links Fahrer und Arroganz. Man glaubt es kaum, aber es ist wahrhaftig schlimmer geworden.

Im Geschäft wird man blöde angemacht wenn man nicht den Mindestabstand einhält, oder sofort nach Eintritt eine Maske auf hat. Meckerei und Aggression, während dem Einkauf. Hektischer Menschen die nur schnell wieder raus wollen.

Vorsicht ist auch geboten bei Ein,- und Ausfahrten aus den Park schneisen, denn die Türe des anderen Fahrers rammt ungehindert. Trotzdem geht der Herr weg, als ob nichts wäre.
Ebenso bei Ausfahren, es gibt kein rechts vor links, NEIN, drauf. Egal was kommt.

Und wenn man dann doch einem Autofahrer mal böse hinterher sind, kommt ein Brüll "WAAASSS". Düsseldorfer Kennzeichen. Muss ich da noch was zu sagen?

Und wo ist die Polizei ....... ! Weit und breit ein grinsen.
Gruß Andreas
Antworten